BAG (0)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Sie haben keine Artikel auf der Vergleichsliste.

Entsorgung Ihrer Batterien und Akkus

Wichtiger Entsorgungshinweis zu Batterien und Akkumulatoren

Jeder Endverbraucher ist nach dem Batteriegesetz zur Rückgabe aller ge- und verbrauchten Batterien und/oder Akkumulatoren verpflichtet. Batterien und Akkumulatoren dürfen nicht in den Hausmüll gegeben werden.
Die Stiftung Gemeinsames Rücknahmesystem Batterien (Stiftung GRS) organisiert die Sammlung und das Recycling von Akkumulatoren und Batterien. Ge- und verbrauchte Gerätebatterien können unentgeltlich in den von der Stiftung GRS zur Verfügung gestellten Behältnissen entsorgt werden.

Industriebatterien können bei den kommunalen Sammelstellen (z. B. Recycling- oder Werkstoffhöfe) entsorgt werden.

Sie können die von uns gelieferten Batterien und Akkumulatoren auch nach Gebrauch an folgende Adresse zurücksenden (frei Haus, unfreie Sendungen werden nicht angenommen):
Firma Schneider.
Maximilianplatz 1
95643 Tirschenreuth

Die auf den Batterien und Akkumulatoren abgebildeten Symbole haben folgende Bedeutung:

Pb = Batterie enthält mehr als 0,004 Masseprozent Blei
Cd = Batterie enthält mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium
Hg = Batterie enthält mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber

Weitere Informationen zum Batteriegesetz und zum "Gemeinsamen Rücknahmesystem Batterien" finden Sie im Internet unter:

Bundesumweltministerium (BMU)
BMU > Abfallwirtschaft - Downloads
http://www.grs-batterien.de